Besondere Angebote

Intensivtherapie

Vier-Wochen-Intensivbehandlung: wir bieten die Möglichkeit einer Intensivbehandlung, d.h. Patienten in der postakuten Phase (nach Krankenhausaufenthalt wegen Hirnschädigung, OP, Schlaganfall, Unfall, etc.) können in einem Zeitraum von vier Wochen, 4x pro Woche für bis zu 60 Minuten intensive logopädische Therapie bei uns erhalten.

 


 

Manuelle Logopädie

Manuelle Techniken sind "von der Hand ausgeführte Therapiemaßnahmen". In der Logopädie können sie insbesondere für die Bereiche Atmung, Stimme, Sprechen und Schlucken genutzt werden.

 


 

Lese- und Rechtschreibtherapie

Sie können bei uns eine individuelle Dyslexietherapie erhalten. In einer gründlichen Diagnostik ermitteln wir Stärken und Schwächen in der Schriftsprachverarbeitung und passen die Therapie individuell an das Leistungsprofil Ihres Kindes an.

 


 

LSVT® Loud

LSVT® Loud ist ein speziell für die Stimm- und Sprechstörungen von Patienten mit Parkinson wissenschaftlich erprobtes Konzept. Zahlreiche Evaluationsstudien konnten einen sehr guten Transfer und die Nachhaltigkeit der Wirkung belegen.

 


 

Duo-Behandlungen

Störungen der orofazialen Dysfunktion und der Artikulation lassen sich gewinnbringend in Zweiergruppen behandeln.