Svea Roemmling

Meine Motivation

Wir denken selten darüber nach, was wir tun, wie wir etwas tun und was dafür von unserem Körper und dem Gehirn täglich verlangt und geleistet wird. Oft merken wir oder Angehörige dies erst, wenn ein Problem auftaucht. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Säugling, Kind oder Erwachsener, Gefühle von Angst, Frustration und Unsicherheit kommen auf. Diese möchte ich auffangen, um den Schwierigkeiten entgegenwirken zu können. Sicherheit, Mut und Selbstvertrauen sind Eigenschaften, die jeder benötigt um sich weiter zu entwickeln. Daher möchte ich durch eine enge Zusammenarbeit mit den Patienten und Angehörigen eine patientenorientierte Behandlung durchführen, die anhand neuester Forschung und wissenschaftlicher Kenntnisse zum Ziel führt.


 

Mein Schwerpunkt

2033hsene:

  • Sprechstörungen
  • Sprachstörungen
  • Stimmstörungen
  • Sprachabbau bei Demenz

Kinder:

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Mundfunktionsstöungen (Orofaziale Störungen)
  • Fütterstörungen
  • Stottern
  • Kinder mit eingebetteten Sprachentwicklungsstörungen

 

Berufstätigkeit und Weiterbildung

Berufstätigkeit

  • 2015 – 2017
    Angestellte Logopädin in der Logopädischen Praxis Cordula von Hacht
  • seit November 2017
    Angestellte Logopädin in der Praxis Sprachgefährten

Ausbildung

  • 2012 - 2015
    Ausbildung zur Logopädin an der Berufsfachschule für Logopädie der Ev., Krankenhaus gGmbH im Werner Otto Institut, Hamburg
  • 2013 – 2015
    Ausbildungsbegleitendes Studium „Logopädie“ an der Medical School, Hamburg
  • 2015 – 2017
    Vollzeitstudium „Logopädie B.Sc.“ an der Medical School, Hamburg

Verbände

  • Mitglied im deutschen Berufsverband für Logopädie (dbl)

 

Kontakt

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mit mir in Kontakt zu treten. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

buero@sprachgefaehrten-hh.de